Start o melde dich an und genießen Sie ThermoRecipes

Pizzateig aus Buchweizen

Ich täusche Sie nicht, wenn ich Ihnen sage, dass ich jahrelang gesucht habe ein Teig, der sich an unsere Unverträglichkeiten anpasst Und schließlich kann ich sagen, dass ich den perfekten Buchweizen-Pizzateig gefunden habe.

Dieser Pizzateig hat viele gute Dinge: Das ist er glutenfrei, grasfrei und laktosefrei. Perfekt für alle Familien, die zu Hause eher unter einer Unverträglichkeit oder Allergie leiden.

Außerdem ist es sehr einfach zuzubereiten und so lecker, dass Sie gar nicht erst ein anderes probieren möchten. Bleibt knusprig und hält allem stand, was Sie darauf legen möchten.

Kurz gesagt, ein wahres Wunder hat unsere Pizza-Abendessen auf ein neues Niveau gebracht. Probieren Sie es aus und sagen Sie es mir!! 😉

Möchten Sie mehr über diesen Pizzateig aus Buchweizen erfahren?

Dieses Rezept ist so leicht Sie müssen nur die trockenen Zutaten vermischen und die Flüssigkeiten hinzufügen. Und Sie haben es bereit, es auf dem Tablett zu verteilen.

Das einzige Geheimnis, das dieser Teig hat, ist, dass man es tun muss Gut verteilen, damit es gut nivelliert ist und gleichmäßig durchgeführt. Andernfalls bleiben rohe Teile und sehr knusprige Teile übrig.

Aber keine Sorge, denn der Teig lässt sich gut verteilen. Es ist nicht wie Pizzateig mit Gluten ... nichts damit zu tun! Dieser Teig ähnelt eher einem Muffin-Teig. Sie können also gerne einen Silikonspatel verwenden, der Ihnen bei dieser Aufgabe hilft.

Bei diesen Mengen reicht es aus, dass Sie den Teig fast über das gesamte Backblech verteilen können. Stelle sicher das die Kanten Machen Sie sie nicht zu dünn, sonst verbrennen sie.

Der Teig ist fertig, wenn Es ist schwierig, die Oberfläche zu berühren. Wenn es weich ist, müssen Sie es noch ein paar Minuten stehen lassen, aber achten Sie immer darauf, es nicht zu übertreiben.

Denken Sie daran, dass wir später die Zutaten hinzufügen müssen und es noch einmal gekocht wird. Wenn wir es also beim ersten Kochen oft kochen, bleibt es erhalten zu knusprig und hart.

Ich habe es noch nicht versucht Die Basis einfrieren bereits gekocht, daher kann ich dir nicht sagen, wie es ausgeht. Aber keine Sorge, denn wenn ich das tue, werde ich das Rezept aktualisieren, um Ihnen von meinen Erfahrungen zu berichten.


Entdecken Sie weitere Rezepte von: Zöliakie, Teig und Brot

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.